George Ezra beansprucht die erste Nummer 1 nach den neuen Chartsregeln

Image result for George EzraGeorge Ezra behauptet sich diese Woche eine zweite Woche auf Platz 1 der offiziellen Singles-Chart-Liste mit seinem Hit Shotgun – und die erste nach den neuen Regeln der offiziellen Singles-Charts, die diese Woche in Kraft traten.

Die größte Änderung in der Wertung ist der Einbezug der offiziellen Video-Streams. Reporting-Dienste werten dafür die Zahlen aus dem neu gestarteten YouTube Music aus, plus Video-Streams von Spotify, Apple Music und Tidal. Im Internet ist mehr über den Aufbau der neuen Chartregeln zu lesen und weshalb diese die jahrzehntelang gültigen Regeln ersetzen.

Heute hält Shotgun mit 76.000 Einheiten die bisher beste Wertung. Die Singel war der meistverkaufte Track der Woche mit 18.000 reinen Verkäufen, außerdem wurde sie bei den Audio-Streaming-Diensten 5,8 Millionen mal abgerufen und das dazugehörige Video knapp 3 Millionen Mal abgespielt.

Drake’s Zusammenarbeit mit Michael Jackson Don’t Matter To Me holt sich den Titel des meist gestreamten Tracks der Woche und führt vor drei Videos von Drake die Top 5 an, darunter Nonstop auf Platz 4 und Emotionless auf Platz 5. Allerdings ist es Maroon 5‘s Girls Like You ft. Cardi B, der mit 2,67 Millionen Videostreams das meistgeströmte Video der Woche erzielt, der Track lebt von 13 bis 10, um der Band ihre zehnte UK Top 10 Single zu geben, während Jonas Blue’s Rise ft. Jack & Jack die Top 10 in dieser Woche nur um einen Platz auf 11 verpasst.

Martin Talbot, Geschäftsführer der Official Charts Company, kommentiert: „Herzlichen Glückwunsch an George Ezra, sowohl für das Festhalten an der Nummer 1 als auch für die erste offizielle Nummer 1 dieser neuen Ära – dank 5,8 Mio. Audiostreams, 2,3 Mio. Videostreams und 20.000 Verkäufen.“

Die Änderung der Chart-Regeln war lange Zeit diskutiert worden. Durch die wachsenden Zahl mobiler Geräte, in erster Linie Smartphones und zahlreicher Streaming-Dienste sah die Plattenindustrie den Bedarf, die Berechnung der Hitlisten zu verändern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *